Das Viertele

Der Daily Promt, heute über Täglicher Themenvorschlag: Lush

Wer eine Schreibblockade hat, dem wird von WordPress eine Hilfestellung in Form des Daily Prompts angeboten. Täglich gibt es ein Stichwort, über das man schreiben soll. Es ist in Englisch. Wer in der englischen Sprache, so wie ich, nicht so übermäßig fit ist, für den kann das zu Schwierigkeiten führen, weil das Wort nicht bekannt ist.

So geht es mir mit dem heutigen Wort „Lush„. Leo spuckt dafür verschiedene Bedeutungen aus: üppig, saftig, satt, aber auch abgefahren und großartig. Mein Wörterbuch kennt drei Bedeutungsklassen: im Bereich der Pflanzen, des Luxus und der … Genießer. Die beiden ersten sind Adjektive. Hier vermute ich aber eher ein Substantiv, und da kommt eigentlich nur der Säufer oder Besoffene, den auch Leo erwähnt, in Frage.

Direkt unter dieser Bedeutung steht in meinem Wörterbuch „Lust„. Und spätestens jetzt kommen mir Assoziationen, die mich doch ins Grübeln bringen. Ich habe doch regelmäßig Lust, ein Gläschen Wein zu trinken. Dieser Versuchung gebe ich nicht immer, aber immer öfter nach. Bin ich also auf dem Weg, ein „Lush“ zu werden oder habe ich das schon erreicht?

wein

Fake News

Der Daily Prompt, heute über Täglicher Themenvorschlag: Heard

Fake News sind in aller Munde. Ich habe gehört, dass … und dann kommt irgendeine Meldung, die nicht unplausibel klingt. Die Bundesregierung befürchtet sogar, dass Russland und andere Schurken unseren deutschen Wahlkampf mit gezielten Falschmeldungen, alternativen Fakten, wie es in unserem postfaktischen Zeitalter inzwischen heißt, beeinflusst.

Diese Gefahr wäre aus meiner Sicht sehr klein, wenn es den Parteien gelingen würde, mit überzeugenden Programmen zu punkten. Leider ist das bis jetzt nicht der Fall, es kommt sogar soweit, dass verzweifelte Wähler und Wählerinnen dazu aufrufen, irgend wen zu wählen, nur um noch Schlimmeres zu verhindern (siehe z.B. hier bei Antje Schrupp).

Aber die SPD hat ja einen besseren Dreh gefunden. Sie hat mit Martin Schulz einen neuen Heilsbringer gefunden. Inhaltlich habe ich noch nichts von ihm gehört, aber die Umfragen schnellen in die Höhe. So kann’s auch funktionieren. Aber ob das bis zum Wahltag reicht?

Ich bin nach wie vor unschlüssig, wen ich wählen soll. Oder ich mache den Stimmzettel ungültig. Das wäre mal was: Es machen so viele Leute ihren Stimmzettel ungültig, dass keine der anderen Parteien die 5 %-Hürde schafft …

Die Grippewelle rollt

Der Daily Prompt, heute über Täglicher Themenvorschlag: Tremble

Es gibt bei uns im Großraumbüro die unterschiedlichsten Leute. Das ist ganz normal. Davon sind auch zwei Kollegen alter Schule, die jeden Tag rumgehen und jeden einzelnen mit Handschlag begrüßen. Andere brüllen oder murmeln ein „Guten Morgen“ in die Runde oder setzen sich wortlos an ihren Platz und beginnen mit der Arbeit.

So gut die Sitte des täglichen Handschlags auch ist, in Zeiten der Grippewelle ist das auch etwas gefährlich. Ich bin dann auch nicht der Typ, der dann den Handschlag ablehnt, es sei denn, ich habe gerade eine ansteckende Krankheit. Andererseits mag ich mich auch nicht anstecken. Also gehe ich diskret Händewaschen, damit ich nicht den ganzen Tag vor Angst zittern muss, ob ich mich angesteckt habe.

Im Bad treffe ich Anja.

„Na, desinfizierst Du auch die Hände nach der morgendlichen Begrüßung?“, fragt sie mich nur trocken …

Daily Prompt – Filter

Ich habe mich schon seit einiger Zeit gefragt, wie diese Daily Prompts funktionieren. Habt Ihr noch nicht gehört? Macht nichts.

Es gibt jeden Tag ein Stichwort. Heute ist es Filter. Darüber soll man schreiben. Im Augenblick fällt mir dazu nichts ein, aber es ist ja auch nur ein technischer Test, den ich hier veranstalte. Nun denn, mal sehen.

Und nun nochmal in Englisch, vielleicht lerne ich ja noch was.


Several times I asked me how does this Daily Prompts work. Never heard so far? Doesn’t matter.

A daily prompt, a keyword will be provided. Today, it’s Filter. You have do write about this topic. Currently I have no idea, but this is only a technical test. I will see what happens.

German version above, maybe someone likes to learn something.